webgo – der perfekte Webhosting Anbieter

Artikel vom 15. April 2024, Voraussichtliche Lesezeit 15 min,©Der Webfuchs

Webhosting ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg jeder Website. Ohne einen guten Webhost kannst Du keine schnelle, sichere und zuverlässige Website erstellen und betreiben. Aber wie findest Du den richtigen Webhost für Deine Bedürfnisse? Es gibt so viele Anbieter auf dem Markt, dass es schwer ist, den Überblick zu behalten. Deshalb möchte ich Dir heute webgo vorstellen, einen deutschen Webhosting-Anbieter mit 20 Jahren Erfahrung und mehr als 50.000 zufriedenen Kunden.

Über webgo

Die webgo GmbH wurde im Jahr 2004 gegründet und hat seinen Sitz in Hamburg. Das Unternehmen bietet professionelles Webhosting für Privat- und Geschäftskunden an. webgo legt großen Wert auf Qualität, Sicherheit und Kundenservice.

Alle Server von webgo stehen in Deutschland und unterliegen den strengen deutschen Datenschutzgesetzen. Außerdem verfügt webgo über mehrere Zertifikate, Auszeichnungen und Bewertungen, die die hohe Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit des Unternehmens bestätigen. Dazu gehören unter anderem jahrelange Auszeichnungen bei Hosttest oder das eco-Zertifikat für nachhaltiges Handeln.

Weitere ausgezeichnete Bewertungen gibt es von Trusted, Trustpilot, Google oder Proven Expert.

Nicht vergessen darf man das Gütesiegel von Stiftung Warentest.

Produkte und Dienstleistungen von webgo

webgo bietet eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Webhosting an. Dazu gehören:

  • Webhosting: webgo bietet verschiedene Tarife für unterschiedliche Anforderungen an. Egal, ob Du eine einfache Homepage, einen Blog, einen Online-Shop oder eine komplexe Firmenwebsite erstellen möchtest, bei webgo findest Du den passenden Tarif. Alle Tarife beinhalten eine kostenlose Domain, eine SSL-Verschlüsselung, einen E-Mail-Service, einen Website-Baukasten, eine WordPress-Installation und vieles mehr. Ebenso profitierst Du von einer hohen Performance, einer 99,9%igen Verfügbarkeit und einem 24/7-Support.
  • Domains: Wenn Du eine eigene Domain registrieren möchtest, bist Du bei webgo ebenfalls richtig. webgo bietet Dir über 300 Domainendungen zur Auswahl an. Du kannst Deine Wunschdomain einfach online prüfen und bestellen. Die Domainregistrierung ist schnell und unkompliziert. Außerdem kannst Du Deine Domain jederzeit verwalten, umleiten oder kündigen.
  • Homepagebaukästen: Wenn Du keine Zeit oder Lust hast, Deine eigene Website zu erstellen, kannst Du das auch „von webgo machen lassen“. Du kannst aus verschiedenen Designvorlagen wählen. Sogar für Onlineshops gibt es Designvorlagen.

WordPress-Hosting oder normales Webhosting

Bei der Entscheidung für einen Webhosting-Anbieter stellt sich oft die Frage, ob es sinnvoll ist, direkt einen spezialisierten WordPress-Hoster zu wählen oder ob es bei relativ geringen Besucherzahlen lohnt, erst einmal bei webgo anzufangen.

Ein spezialisierter WordPress-Hoster bietet oft optimierte Server und spezielle Funktionen, die auf die Anforderungen von WordPress abgestimmt sind. Das kann unter anderem zu einer besseren Performance, höheren Geschwindigkeit und einem verbesserten Nutzungserlebnis für die Besucher führen. Zudem bieten spezialisierte WordPress-Hoster oft automatische Updates, Sicherheitsfunktionen und einen dedizierten WordPress-Support.

Allerdings sind diese spezialisierten WordPress-Hoster oft teurer als Allround-Webhosting-Anbieter wie webgo. Bei relativ geringen Besucherzahlen kann es daher sinnvoll sein, mit einem Webhosting-Tarif bei webgo zu starten.

webgo bietet ebenfalls eine gute Performance und Stabilität für WordPress-Websites und ermöglicht eine einfache Installation von WordPress über den 1Click Installer. Auch der Kundenservice von webgo steht bei Fragen oder Problemen zur Verfügung und kann bei technischen Angelegenheiten weiterhelfen.

Wenn jedoch abzusehen ist, dass die Besucherzahlen steigen und die Website wachsen wird, könnte es in Zukunft sinnvoll sein, zu einem spezialisierten WordPress-Hoster zu wechseln. Dies kann zusätzliche Vorteile bieten, wenn es darum geht, die Performance, Sicherheit und Skalierbarkeit der Website weiter zu optimieren.

Letztlich hängt die Entscheidung davon ab, wie wichtig Dir spezialisierte WordPress-Funktionen sind und welche langfristigen Ziele Du für Deine Website hast. Wenn Du mit einer relativ kleinen Website beginnst und die Kosten im Auge behalten möchtest, ist es eine gute Option, bei webgo anzufangen. Bei steigenden Besucherzahlen und wachsenden Anforderungen kannst Du dann immer noch über einen Wechsel zu einem spezialisierten WordPress-Hoster nachdenken.

webgo Erfahrungen und Kundenbewertungen

Wie sind die Kundenbewertungen und Erfahrungen mit webgo? Um das herauszufinden, habe ich mir einige Bewertungsportale im Internet angesehen. Das Ergebnis ist sehr positiv. Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit webgo und loben vorwiegend die hohe Qualität, den guten Service und den fairen Preis von webgo. Hier sind einige Beispiele für Kundenstimmen:

  • „Der Service ist der beste, den ich kenne, ich wurde noch nie hängen gelassen, auch noch so – nun ja, artfremde Fragen wurden mit großer Kenntnis, Geduld und auch so beantwortet, dass ich damit weiterarbeiten konnte. I love WEBGO“
  • „Extrem kompetenter und schneller Support. Nachdem ich versehentlich eine Datenbank gelöscht hatte, wurde mir von Herrn Torsten Seidel und Frau Denise Heydrich sehr schnell, kompetent und freundlich geholfen, so dass das Problem innerhalb kürzester Zeit wieder behoben war. Das geschah sogar noch teilweise außerhalb der Sprechzeiten. Daher absolute Empfehlung von mir!“
  • „Kundenfreundlichkeit wird hier groß geschrieben :-))
    Ich hatte ein Problem mit einer Phishing-Nachricht und war sehr besorgt. Auf meine E-Mail wurde sofort reagiert.
    Mit der kundenfreundlichen Betreuung bin ich bisher sehr zufrieden und kann webgo wirklich weiter empfehlen.“
Kundenstimmen über Webgo

Diese positiven Kundenbewertungen bestätigen den guten Ruf von webgo und zeigen, dass die Kunden mit den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens zufrieden sind. Die hohe Verfügbarkeit der Server, die gute Performance der Websites und der kompetente Kundenservice werden immer wieder positiv hervorgehoben.

Ich selbst kann ebenfalls nur von einem Super-Support berichten. In den vergangenen Jahren musste ich dreimal den Support um Hilfe bitten, da die Online-Hilfe mein Problem nicht lösen konnte. In 2 von 3 Fällen begann der Support mein Problem schon zu lösen, bevor ich eine entsprechende Antwort erhalten habe. Die Antwort kam dann innerhalb von 30 Minuten. Und das sogar samstags nach 22 Uhr.

Bei einem Vergleich mit großen Webhostern wie Host Europe wird webgo ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigt.

Wie hervorragend webgo ist, macht am besten die TOP20-Bewertungen der vergangenen 12 Monate von Hosttest.de deutlich. Dort steht webgo aktuell auf Platz 1.
webgo-TOP20-Platz 1

webgo Preise und Tarife

webgo bietet natürlich verschiedene Preise und Tarife an. Hier nun eine Übersicht der Preise und Tarife:

webgo Homepage Baukasten

1. Funktionsweise von Homepagebaukästen:

webgo-Homepagebaukästen ermöglichen die intuitive Erstellung von Websites ohne Programmierkenntnisse. Nutzer bedienen sich einer Drag-and-drop-Oberfläche, um Elemente wie Text, Bilder und Videos zu platzieren und zu gestalten. Diese nutzerfreundliche Implementierung stellt eine Softwarelösung dar, die auch ungeübten Anwendern die Realisierung einer professionellen Webpräsenz ermöglicht.

2. Vorteile von Homepagebaukästen:

  • Anwenderfreundlichkeit: Die intuitive Bedienung gewährleistet eine einfache Handhabung auch für unerfahrene Nutzer.
  • Flexibilität: Vorlagen und vielfältige Gestaltungsoptionen erlauben eine individuelle Anpassung der Website an die jeweiligen Bedürfnisse und Unternehmensidentität.
  • Kosteneffizienz: Im Vergleich zu individuell programmierten Websites stellen Homepagebaukästen eine kostengünstige Alternative dar.
  • Zeiteffizienz: Die Erstellung einer Website mit einem Homepagebaukasten geht deutlich schneller vonstatten, als die Entwicklung von Grund auf.
  • Wartungsfreundlichkeit: Die Aktualisierung und Pflege der Website können häufig ohne Programmierkenntnisse vorgenommen werden, was die laufende Betreuung vereinfacht.

3. Zielgruppe für Homepagebaukästen:

Homepagebaukästen eignen sich für eine breite Zielgruppe, insbesondere für:

  • Private Anwender: Erstellung von Websites für private Zwecke, Hobbys, Interessen oder Familienaktivitäten.
  • Kleinunternehmen und Freiberufler: Professionelle Online-Präsenz ohne eigene IT-Abteilung, um Kunden zu gewinnen und die Unternehmensidentität im Internet zu präsentieren.
  • Vereine und Non-Profit-Organisationen: Bereitstellung von Informationen über Aktivitäten, Angebote und Neuigkeiten für Mitglieder und die Öffentlichkeit.
  • Bildungseinrichtungen: Kommunikationsplattform mit Schülern, Eltern und Lehrern zur Verbesserung des Informationsaustauschs und der allgemeinen Schulkommunikation.

4. Aktuelle Preisgestaltung der Homepagebaukästen:

webgo bietet verschiedene Pakete mit unterschiedlichem Funktionsumfang und Preisgestaltung an, um den individuellen Bedürfnissen verschiedener Zielgruppen gerecht zu werden:

  • Starter-Paket: 6,95 € pro Monat – Grundlegende Funktionen für Einsteiger und private Nutzer.
  • Profi-Paket: 9,95 € pro Monat – Erweitertes Leistungsspektrum für wachsende Ansprüche von Unternehmen und Organisationen.
  • Business-Paket: 14,95 € pro Monat – Umfassende Funktionen für professionelle Ansprüche mit erhöhtem Speicherplatz und Traffic-Kontingent.
  • Shop-Paket: 24,95 € pro Monat – Speziell auf die Bedürfnisse des E-Commerce zugeschnittenes Paket mit integrierten Onlineshop-Funktionen.

SSD-Webhosting

1. Funktionsweise von SSD-Hosting: Technologie für höchste Performance

webgo SSD-Webhosting bietet modernste Speichertechnologie auf Basis von Solid State Drives (SSDs) für höchste Performance und Zuverlässigkeit Ihrer Website. Im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten (HDDs) ermöglichen SSDs deutlich schnellere Ladezeiten, geringere Latenzzeiten und eine höhere I/O-Leistung, was sich positiv auf das Nutzererlebnis und die Suchmaschinenoptimierung (SEO) Ihrer Website auswirkt.

2. Vorteile von webgo SSD-Webhosting:

  • Geschwindigkeit: Deutlich schnellere Ladezeiten Deiner Website durch die Verwendung von SSDs.
  • Zuverlässigkeit: Höhere Ausfallsicherheit und Datenintegrität durch die robuste SSD-Technologie.
  • Performance: Verbesserte I/O-Leistung für datenintensive Anwendungen und dynamische Websites.
  • SEO: Positive Auswirkungen auf das Ranking Ihrer Website in Suchmaschinen durch schnellere Ladezeiten.
  • Skalierbarkeit: Flexibles Upgrade auf höhere Speicherkapazitäten und Leistungsklassen jederzeit möglich.

3. SSD-Webhosting Pakete:

webgo bietet verschiedene SSD-Webhosting-Pakete an, die sich in Speicherplatz, Traffic-Kontingent und weiteren Funktionen unterscheiden, um den individuellen Anforderungen unterschiedlicher Nutzer gerecht zu werden:

  • SSD Starter: 50 GB Speicherplatz, unbegrenzter Traffic, 50 E-Mail-Adressen, eine kostenlose Domain – Ideal für kleine Websites und private Projekte.
  • SSD Profi: 100 GB Speicherplatz, unbegrenzter Traffic, 100 E-Mail-Adressen, 3 kostenlose Domains – Geeignet für mittlere Websites mit moderatem Traffic.
  • SSD Power: 250 GB Speicherplatz, unbegrenzter Traffic, 250 E-Mail-Adressen, 5 kostenlose Domains – Für anspruchsvolle Websites und Unternehmen mit hohem Traffic-Volumen.
  • SSD Premium: 1000 GB Speicherplatz, unbegrenzter Traffic, unbegrenzte E-Mail-Adressen, zehn kostenlose Domains – Für professionelle Websites und Onlineshops mit besonders hohen Anforderungen.

4. Aktuelle Preise von SSD-Webhosting:

webgo stellt auch hier verschiedene Pakete zur Verfügung, die unterschiedliche Funktionen und Preise haben, um den spezifischen Anforderungen verschiedener Zielgruppen gerecht zu werden:

  • SSD-Starter: 7,95 € pro Monat – Dein günstiger Einstieg mit hoher Leistung.
  • SSD-Profi: 13,95 € pro Monat – Für Deinen professionellen Auftritt im Web.
  • SSD-Power: 25,95 € pro Monat – Für Performance mit höchsten Ansprüchen.
  • SSD-Premium: 37,95 € pro Monat – Das Premium-Paket mit maximaler Leistung.

Root-Server

1. Definition und Funktionsweise:

Ein Root-Server, auch dedizierter Server genannt, stellt eine physische Hardware-Ressource dar, die exklusiv von einem einzelnen Kunden gemietet und genutzt wird. Im Gegensatz zu Shared-Hosting-Lösungen, bei denen mehrere Kunden einen Server gemeinsam verwenden, verfügt der Root-Server-Mieter über die vollständige Kontrolle über sämtliche Hardware- und Softwarekonfigurationen. Der Server befindet sich in einem Rechenzentrum des Anbieters und wird von diesem betrieben. Der Kunde erhält jedoch Remote-Zugriff auf den Server und kann diesen nach seinen individuellen Bedürfnissen konfigurieren und verwalten. Dies beinhaltet die Installation von Betriebssystemen, Softwareanwendungen und die Anpassung von Systemeinstellungen.

2. Vorteile von Root-Servern:

  • Umfassende Kontrolle und Flexibilität: Der Kunde hat die vollständige Autonomie über alle Aspekte des Servers, von der Hardware bis zur Software. Dies ermöglicht eine individuelle Anpassung an die spezifischen Anforderungen des Mieters und gewährleistet optimale Leistung und Sicherheit.
  • Hohe Performance und Skalierbarkeit: Dedizierte Server bieten im Vergleich zu Shared-Hosting-Lösungen deutlich mehr Leistung und Skalierbarkeit. Dies ist besonders wichtig für ressourcenintensive Anwendungen, hohe Traffic-Volumen und Unternehmen mit hohem Wachstumspotenzial.
  • Erhöhte Sicherheit und Datenschutz: Da der Server nicht mit anderen Kunden geteilt wird, bietet er ein höheres Maß an Sicherheit und Datenschutz. Dies ist besonders wichtig für Unternehmen, die sensible Daten verarbeiten und ein hohes Schutzniveau für ihre Informationen gewährleisten müssen.
  • Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit: Moderne Rechenzentren mit redundanter Infrastruktur bieten eine hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit für Root-Server. Dies gewährleistet einen unterbrechungsfreien Betrieb und minimiert Ausfallzeiten.

3. Zielgruppe für Root-Server:

Root-Server eignen sich für anspruchsvolle Nutzer, die die vollständige Kontrolle über ihre Hosting-Umgebung benötigen und höchste Anforderungen an Leistung, Sicherheit und Flexibilität stellen. Typische Zielgruppen sind:

  • Unternehmen: Unternehmen aller Größenordnungen, die eine zuverlässige und skalierbare Hosting-Lösung für ihre geschäftskritischen Anwendungen benötigen.
  • Entwickler: Softwareentwickler, die individuelle Softwarelösungen oder datenintensive Anwendungen betreiben.
  • Agenturen: Webdesign-Agenturen und Digitalagenturen, die Hosting-Lösungen für ihre Kunden anbieten.
  • E-Commerce-Händler: Online-Shops mit hohem Traffic-Volumen und anspruchsvollen Anforderungen an die Performance.
  • Streamer und Content-Produzenten: Streamer, die Live-Übertragungen in hoher Qualität anbieten, und Content-Produzenten, die große Datenmengen hosten.

4. Root-Server: Leistung und Preis im Vergleich:

PaketPreis pro MonatCPURAMSpeicherBesonderes
Starter119€4 Kerne, 3,3 GHz32 GB2 HDD oder 2 SSDRAID 1 für Datensicherheit
Profi169€8 Kerne, 2,1 GHz32 GB2 HDD oder 2 SSDRAID 1 für Datensicherheit
Business219€8 Kerne, 2,1 GHz64 GB4 HDD oder 4 SSDRAID 10 für doppelte Datensicherheit
Power269€16 Kerne, 2,1 GHz128 GB4 HDD oder 4 SSDRAID 10 für doppelte Datensicherheit

Managed SSD-vServer

1. Definition und Funktionsweise:

Managed SSD vServer stellen eine virtualisierte Serverumgebung dar, die auf dedizierter Hardware gehostet wird und dem Kunden exklusiv zur Verfügung steht. Im Gegensatz zu Shared Hosting, bei dem mehrere Kunden eine Serverressource gemeinsam nutzen, bietet ein Managed SSD vServer dedizierte Ressourcen, die individuell konfiguriert und verwaltet werden können. Die Serverhardware befindet sich in einem Rechenzentrum des Anbieters und wird von diesem betrieben. Der Kunde erhält jedoch Remote-Zugriff auf den Server und kann diesen nach seinen spezifischen Bedürfnissen konfigurieren und nutzen. SSDs (Solid-State-Drives) als Speichermedium ermöglichen im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten deutlich schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten, was sich in kürzeren Ladezeiten und einer verbesserten Performance von Anwendungen widerspiegelt.

2. Leistungsmerkmale und Vorteile:

  • Hohe Performance durch SSD-Speicher: SSDs bieten signifikant schnellere Datenzugriffszeiten und Datentransferraten, die für performancekritische Anwendungen und Websites mit hohem Traffic-Volumen besonders vorteilhaft sind.
  • Skalierbarkeit und Flexibilität: Die Ressourcen des vServers können flexibel an den Bedarf angepasst werden. Zusätzliche vCores, RAM oder Speicherplatz lassen sich jederzeit hinzufügen, ohne die Hardware wechseln zu müssen.
  • Komfortable Verwaltung und Rundum-Sorge-Paket: Der Anbieter übernimmt die technische Administration des Servers, inklusive Installation, Konfiguration, Updates, Patches, Datensicherung und Sicherheitspatches. Dies entlastet den Kunden und ermöglicht ihm, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren.
  • Zuverlässigkeit und hohe Verfügbarkeit: Moderne Rechenzentren mit redundanter Infrastruktur gewährleisten eine hohe Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit der Serverumgebung.
  • Kosteneffizienz: Durch die Auslagerung der Serververwaltung an den Anbieter können Unternehmen Kosten für eigenes IT-Personal und die Anschaffung von Serverhardware einsparen.

3. Zielgruppe:

Managed SSD vServer eignen sich ideal für Unternehmen und Privatpersonen, die eine leistungsstarke, flexible und betreute Hosting-Lösung für ihre anspruchsvollen Webprojekte benötigen. Typische Anwendungsfälle umfassen:

  • Websites mit hohem Traffic-Volumen: Online-Shops, Blogs, Foren und andere Websites mit einem hohen Besucheraufkommen profitieren von der skalierbaren Performance und den schnellen Ladezeiten von Managed SSD vServer.
  • Ressourcenintensive Webanwendungen: Webbasierte Anwendungen mit hohen Anforderungen an Rechenleistung und Speicherplatz, wie z.B. ERP-Systeme, CRM-Systeme oder Projektmanagementsoftware, laufen optimal auf Managed SSD vServer.
  • Datenintensive Anwendungen: Unternehmen, die große Datenmengen speichern und verarbeiten müssen, profitieren von der hohen Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit von Managed SSD vServer.

4. Managed SSD-Server: Leistung und Preis im Vergleich:

PaketPreis pro MonatvCoresRAMSSD Speicher
Starter39,95 €24 GB50 GB
Profi49,95 €48 GB100 GB
Business59,95 €816 GB200 GB
Power79,95 €1632 GB500 GB

Dedicated Managed Server

1. Definition und Funktionsweise:

Dedicated Managed Server stellen eine dedizierte Serverhardware dar, die exklusiv einem Kunden zur Verfügung steht und von einem Anbieter vollständig verwaltet wird. Im Gegensatz zu Shared Hosting oder vServern, bei denen Ressourcen mit anderen Kunden geteilt werden, bietet ein Dedicated Managed Server dem Kunden die vollständige Kontrolle über die Hardware und Softwarekonfiguration. Der Server befindet sich in einem Rechenzentrum des Anbieters und wird von diesem rundum betreut. Dies beinhaltet die Installation, Konfiguration, Updates, Wartung, Überwachung, Datensicherung und Fehlerbehebung. Der Kunde erhält Remote-Zugriff auf den Server und kann diesen nach seinen spezifischen Bedürfnissen nutzen.

2. Leistungsmerkmale und Vorteile:

  • Höchste Performance und Skalierbarkeit: Dedicated Managed Server bieten dedizierte Hardware-Ressourcen, die individuell an den Bedarf des Kunden angepasst werden können. Dies ermöglicht höchste Performance und Skalierbarkeit, um auch anspruchsvolle Anwendungen und Websites mit hohem Traffic-Volumen zu unterstützen.
  • Volle Kontrolle und Flexibilität: Der Kunde hat die vollständige Kontrolle über die Hardware- und Softwarekonfiguration des Servers. Dies ermöglicht eine individuelle Anpassung an die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden.
  • Umfassende Managed-Services: Der Anbieter übernimmt die komplette technische Verwaltung des Servers, entlastet den Kunden somit von administrativen Aufgaben und ermöglicht ihm, sich auf seine Kernkompetenzen zu konzentrieren.
  • Hohe Verfügbarkeit und Sicherheit: Moderne Rechenzentren mit redundanter Infrastruktur gewährleisten eine hohe Verfügbarkeit und Sicherheit der Serverumgebung. Regelmäßige Updates, Patches und Datensicherungen sorgen für einen stabilen und sicheren Betrieb.
  • Kosteneffizienz: Im Vergleich zu Root-Servern, bei denen der Kunde die gesamte Verantwortung für die Verwaltung trägt, können Dedicated Managed Server kosteneffizienter sein, da der Anbieter einen Teil der Aufgaben übernimmt.

3. Zielgruppe:

Dedicated Managed Server eignen sich ideal für Unternehmen und Organisationen mit hohen Anforderungen an Performance, Sicherheit, Flexibilität und Komfort. Typische Anwendungsfälle umfassen:

  • Mission-Critical Anwendungen: Unternehmen, die auf eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit ihrer IT-Infrastruktur angewiesen sind, wie z.B. Banken, Krankenhäuser oder Online-Shops, profitieren von den umfassenden Managed-Services und der hohen Verfügbarkeit von Dedicated Managed Servern.
  • Ressourcenintensive Anwendungen: Unternehmen, die große Datenmengen verarbeiten oder rechenintensive Anwendungen betreiben, wie z.B. ERP-Systeme, CRM-Systeme oder Big-Data-Anwendungen, benötigen die hohe Performance und Skalierbarkeit von Dedicated Managed Servern.
  • Unternehmen mit hohem Wachstum: Unternehmen, die schnell wachsen und ihre IT-Infrastruktur flexibel skalieren müssen, profitieren von der Flexibilität und Skalierbarkeit von Dedicated Managed Servern.

4. Dedicated Managed

4. Managed SSD-Server: Leistung und Preis im Vergleich:

PaketPreis pro MonatCPURAMSpeicher
Starter149€4 Kerne, 3,3 GHz32 GB2 HDD oder 2 SSD
Profi199€8 Kerne, 2,1 GHz32 GB2 HDD oder 2 SSD
Business249€8 Kerne, 2,1 GHz64 GB4 HDD oder 4 SSD
Power299€16 Kerne, 2,1 GHz128 GB4 HDD oder 4 SSD

webgo online Shop

webgo bietet eine umfassende Lösung für die Erstellung eines professionellen Onlineshops, die sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Nutzer geeignet ist. Mit dem intuitiven Baukasten und zahlreichen Funktionen können Sie Ihren Shop ganz nach Ihren Wünschen gestalten und ohne Programmierkenntnisse online verkaufen.

Die Vorteile von webgo Onlineshops:

  • Schnelle und einfache Erstellung: Dank des Drag-and-drop-Baukastens kannst Du Deinen Shop intuitiv und ohne Programmierkenntnisse erstellen.
  • Individuelle Gestaltung: Wähle aus verschiedenen Designs und Vorlagen oder gestalte Deinen Shop ganz individuell mit HTML und CSS.
  • Umfangreiche Funktionen: webgo bietet alle wichtigen Funktionen für einen erfolgreichen Onlineshop, wie z.B. Produktverwaltung, Zahlungsabwicklung, Versand und Marketing-Tools.
  • SEO-Optimierung: Dein Shop wird automatisch für Suchmaschinen optimiert, um eine bessere Sichtbarkeit im Internet zu erreichen.
  • Rechtssicherheit: webgo bietet Dir rechtlich geprüfte Vorlagen und Texte, damit Du sicher sein kannst, dass Dein Shop den gesetzlichen Anforderungen entspricht.
  • Kundenservice: Bei Fragen oder Problemen steht Dir ein kompetenter Kundenservice zur Seite.

webgo Onlineshops – die perfekte Lösung für:

  • Einzelhändler: Erstelle Deinen eigenen Onlineshop und verkaufe Deine Produkte online.
  • Handwerker: Biete Deine Dienstleistungen online an und nehme Bestellungen entgegen.
  • Künstler und Kreative: Verkaufe Deine Werke und Produkte online an Kunden weltweit.
  • Vereine und gemeinnützige Organisationen: Sammel Spenden und verkaufe Merchandise-Artikel online.

Fazit

webgo ist ein führender Webhosting-Anbieter in Deutschland, der qualitativ hochwertige Produkte und einen exzellenten Kundenservice bietet. Mit einer Vielzahl von Hosting-Tarifen, einer einfachen Domainregistrierung und verschiedensten Server-Angeboten deckt webgo die Bedürfnisse verschiedener Kunden ab.

webgo ist ein renommierter Anbieter für Webhosting in Deutschland und zeichnet sich durch erstklassige Produkte und ausgezeichneten Kundenservice aus. Mit einer breiten Auswahl an Hosting-Tarifen, problemloser Domainregistrierung und vielfältigen Server-Angeboten erfüllt webgo die individuellen Anforderungen einer vielfältigen Kundenschaft.

Die Kundenbewertungen und Erfahrungen mit webgo sind größtenteils positiv. Die Kunden loben die hohe Qualität, die gute Performance und den zuverlässigen Kundenservice von webgo. Insbesondere die schnelle Ladezeit der Websites, die Sicherheitsfunktionen und die Benutzerfreundlichkeit werden positiv hervorgehoben.

Wenn Du auf der Suche nach einem zuverlässigen Webhosting-Anbieter bist, der eine hohe Performance, Sicherheit und einen guten Kundenservice bietet, dann lohnt es sich definitiv, webgo in Betracht zu ziehen. Die langjährige Erfahrung und die positiven Kundenbewertungen sprechen für sich. Teste webgo selbst und überzeuge Dich von den Vorteilen, die das Unternehmen bietet.

FAQ

Was macht webgo?

webgo ist ein Webhosting-Unternehmen, das verschiedene Dienstleistungen wie Webhosting, Domainregistrierung, E-Mail-Hosting und SSL-Zertifikate anbietet. Es ermöglicht es Unternehmen und Einzelpersonen, ihre Websites online zu veröffentlichen und ihre Online-Präsenz zu verwalten.

Was kostet webgo?

Die Kosten für webgo variieren je nach den spezifischen Anforderungen und dem gewählten Tarif. Es gibt verschiedene Tarife zur Auswahl, von Basic bis zu Premium. Um genaue Preise zu erhalten, empfehle ich Ihnen, die offizielle Website von webgo zu besuchen oder den Kundensupport zu kontaktieren.

Wie gut ist webgo?

Stiftung Warentest bewertet webgo

webgo ist ein zuverlässiger Webhosting-Anbieter mit einer guten Reputation in der Branche. Sie bieten eine breite Palette von Hosting-Diensten, darunter Shared Hosting, VPS-Hosting und dediziertes Hosting. Ihre Server sind leistungsstark und bieten eine hohe Verfügbarkeit. Ansonsten zeichnet sich webgo durch einen herausragenden Kundenservice und eine benutzerfreundliche Oberfläche aus. Insgesamt kann man sagen, dass webgo eine gute Wahl für Webhosting ist.

Was kostet Webhosting bei webgo?

Für Webhosting bei webgo stehen verschiedene Pakete zur Auswahl, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind:
SSD-Starter: Dieses Paket bietet einen günstigen Einstieg mit hoher Leistung zu einem monatlichen Preis von 7,95 €.
SSD-Profi: Für einen professionellen Auftritt im Web bietet das SSD-Profi-Paket erweiterte Funktionen für 13,95 € pro Monat.
SSD-Power: Wenn du höchste Ansprüche an die Performance hast, bietet das SSD-Power-Paket die passenden Funktionen zum Preis von 25,95 € pro Monat.
SSD-Premium: Das Premium-Paket von webgo bietet maximale Leistung und alle benötigten Funktionen für anspruchsvolle Projekte zum Preis von 37,95 € pro Monat.
Mit diesen verschiedenen Optionen kannst Du das passende Webhosting-Paket für Deine Anforderungen und Dein Budget auswählen.

Was kostet ein Homepagebaukasten bei webgo?

Stiftung Warentest bewertet webgo

Für die Erstellung einer Homepage mit dem Homepagebaukasten von webgo stehen verschiedene Pakete zur Auswahl:
Starter-Paket: Dieses Paket bietet grundlegende Funktionen für Einsteiger und private Nutzer zu einem monatlichen Preis von 6,95 €.
Profi-Paket: Mit einem erweiterten Leistungsspektrum richtet sich dieses Paket an Unternehmen und Organisationen mit wachsenden Ansprüchen. Es kostet 9,95 € pro Monat.
Business-Paket: Für professionelle Ansprüche bietet dieses Paket umfassende Funktionen, einschließlich erhöhtem Speicherplatz und Traffic-Kontingent, für 14,95 € pro Monat.
Shop-Paket: Speziell auf die Bedürfnisse des E-Commerce zugeschnitten, bietet dieses Paket integrierte Onlineshop-Funktionen für 24,95 € pro Monat.
Je nach den Anforderungen und Zielen für Deine Website gibt es bei webgo also passende Optionen, die Du entsprechend wählen kannst.

Das könnte Dich auch interessieren

Logo Der Webfuchs

Der Webfuchs

"Der Webfuchs" ist ein Pseudonym des Webentwicklers Stephan Bloemers. Geboren 1967 in Duisburg und aktuell in Düsseldorf ansässig, begann er bereits 1999 mit der Erstellung von Websites. Durch selbständiges Lernen erwarb er die notwendigen HTML-Kenntnisse und registrierte 2001 seine erste Top-Level-Domain "derwebfuchs.de", die damals bereits kostenlose Ressourcen für Webmaster bereitstellte.

Über die Jahre hat Stephan weitere Projekte realisiert, darunter einen Blog über seinen damaligen Kegelclub. Alle von ihm erstellten Websites werden als Hobby betrieben.

Neben dem Basteln an seinen Websites verbringt Stephan seine Freizeit gerne mit Spielen wie Poker oder Schach.

Stephan hat sich im Laufe seiner Karriere auf die Entwicklung von benutzerfreundlichen und effektiven Websites spezialisiert. Seine Leidenschaft für Technologie und Design spiegelt sich in seiner Arbeit wider und er ist stets bemüht, auf dem neuesten Stand zu bleiben, um die bestmöglichen Lösungen anbieten zu können.

In seiner Freizeit ist Stephan ein begeisterter Blogger und teilt gerne sein Wissen und seine Erfahrungen mit anderen Webentwicklern und Interessierten. Seine Leidenschaft für die Online-Welt und seine Fähigkeit, komplexe Themen einfach und verständlich zu vermitteln, machen ihn zu einer wertvollen Ressource für alle, die sich für Webentwicklung und Online-Marketing interessieren.

Schreibe einen Kommentar