Website-Icon Der Webfuchs

Wie füge ich Breadcrumbs in das GeneratePress Theme ein?

Weiterlesen Tag in WordPress und Generatepress ändern

In dieser kleinen Anleitung werde ich beschreiben, wie man in Generatepress „Breadcrumbs“ einfügt. Auch hier gibt es wieder verschiedene Möglichkeiten. Ein paar davon werde ich aufzeigen.

Was sind Breadcrumbs?

Breadcrumbs (Brotkrumen) sind üblicherweise nicht anderes als eine Textzeile, die dem Benutzer anzeigt, wo er sich innerhalb einer Homepage befindet.

Die Breadcrumbs erleichtern sowohl dem Benutzer der Homepage, als auch Suchmaschinen wie Google sich besser zurecht zu finden.

Der Begriff Brotkrumen wurde nach der berühmten Geschichte von Hänsel und Gretel benannt, die den Weg verfolgen, um mit den Brotstücken zu ihrem Heimatort zu gelangen.

Breadcrumbs einfügen per single.php

Die erste Möglichkeit Breadcrumbs einzufügen besteht darin, dies direkt in der single.php zu machen.

Hierzu muss man im Theme Editor zur single.php wechseln. Hier dann an der Stelle, an der die Breadcrumbs angezeigt werden sollen folgenden Code eintragen:
<?php if (function_exists('rank_math_the_breadcrumbs')) rank_math_the_breadcrumbs(); ?>

Ich habe dies in Zeile 15 der single.php eingetragen. Dort werden die Breadcrumbs dann oberhalb des jeweiligen Artikels angezeigt.

Diese Möglichkeit hat allerdings einen Nachteil. Bei jedem Versionsupdate von Generatepress wird auch die single.php überschrieben, so dass dieser Code jedes mal neu eingetragen werden muss.

Breadcrumbs einfügen per Funktion (Empfehlung)

Die wahrscheinlich beste und schnellste Möglichkeit dauerhaft die Breadcrumbs bei der kostenlosen Version von Generatepress einzufügen ist die folgende. Diese wird auch von Generatepress empfohlen.

Als erstes installieren wir das Plugin „Code-Snippets“ und aktivieren es dann.

Anschließend fügen wir ein neues snippet hinzu.

Hier fügen wir folgenden Code ein:

add_action( 'generate_after_content', function() {
if ( function_exists('rank_math_the_breadcrumbs') ) {
rank_math_the_breadcrumbs( '<div class="grid-container grid-parent"><p id="breadcrumbs">','</p></div>' );
}
} );

Anschließend noch auf speichern und aktivieren klicken und schon sind die Breadcrumbs dauerhaft gespeichert.

In diesem Beispiel werden die Breadcrumbs von dem Plugin RankMath unterhalb des Artikels angezeigt (generate_after_content).

Generatepress bietet 29! verschiedenste Möglichkeiten die Breadcrumbs zu platzieren. Die m.E. sinnvollsten davon sind:

Für das Plugin Yoast lautet der code:

add_action( 'generate_after_header', function() { if ( function_exists('yoast_breadcrumb') ) { yoast_breadcrumb( '<div class="grid-container grid-parent"><p id="breadcrumbs">','</p></div>' ); } } );

Breadcrumbs einfügen in der Premium Version (Empfehlung)

Die beste und einfachste Möglichkeit breadcrumbs einzufügen ist der Kauf der Premium Version von Generatepress.

Die Premium Version bietet nämlich bereits die Möglichkeit diese einzufügen.

Fertig, das war es.

Vorteil dieser Methode ist natürlich, dass man kein weiteres Plugin installieren oder in irgendwelchen Dateien arbeiten muss. Sehr zu empfehlen.

Die mobile Version verlassen